Schulobst- und Gemüse NRW

Wir nehmen am EU-Schulobst und -gemüseprogramm teil.

Obst und Gemüse schmecken lecker und machen fit für den Schulalltag – kurz: Obst und Gemüse gehören zu einer gesunden Ernährung einfach dazu. Fünf Portionen täglich sollen es sein. Doch der Obst- und insbesondere der Gemüseverzehr von Kindern liegen deutlich unter der von Fachgesellschaften empfohlenen Menge. Ziel des EU-Schulobst- und -gemüseprogramms ist es daher, mit einer kostenlosen Extra-Portion Vitaminen den Schülerinnen und Schülern Gemüse und Obst wieder schmackhaft zu machen und bereits zu Beginn der Schulzeit ein gesundheitsförderliches Ernährungsverhalten nahe zu bringen.

Zielgruppe des EU-Schulobst- und -gemüseprogramms NRW sind Grundschulen und Förderschulen mit Primarstufe des Landes NRW. 

2-3 Mal in der Woche werden wir von unserem Kooperationspartner, dem Bio-Gärtnerhof Krieger aus Langerwehe, mit frischem Obst und Gemüse beliefert.

http://www.biokrieger.de/

Dort war unsere Unterstufe auch schon zu Gast und durfte die Abläufe vor Ort kennen lernen.